Hospiz-Initiative Melle

kontakt@hospiz-melle.de

0177 4131959

Ambulanter Hospizdienst

Termine

14 Jahre Hospiz – Initiative Melle e.V.
2005 – 2019

Die Philosophie der Hospizbewegung besteht darin, Sterben und Tod als wichtigen Teil des Lebens zu betrachten. Seit nunmehr 13 Jahren sind engagierte ausgebildete Ehrenamtliche bereit, Menschen in schweren Krankheits-, Sterbe- und Trauerzeiten zur Seite zu stehen.

Durch öffentliche Veranstaltungen möchten wir diese Themen einem breiteren Personenkreis zugänglich machen. In diesem Sinne laden wir alle Interessierten zu folgenden Vorträgen und Veranstaltungen ein.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Supervisions-Gruppentreffen 2020

Die Treffen finden, wie gewohnt immer Montags von 17.30- 19.00 Uhr in den 

Räumlichkeiten des Meller Seniorenstiftes - Johann Uttinger Strasse 1 49324 Melle - statt.

Die Termine sind :

27 Januar 2020
24.Febraur 2020
23. März 2020
27.April 2020
25Mai 2020
29. Juni 20

 

 

27.Oktober 2019   11.00 Uhr  Sonntagsmatinee

Preisgekrönter Dokumentarfilm "ÜBERALL WO WIR SIND..."

Else Lichtspiele  33289 Rödinghausen/ Bruchmühlen   Meller Str.16  / 8,00 €   an der Kinokasse oder im Vorverkauf  online über  www.else-lichtspiele.de

 

Heiko ist 29 Jahre alt und kommt aus Berlin. Er ist ein fröhlicher Mensch und arbeitet als Tanzlehrer. Seit 7 Jahren kämpft Heiko erfolgreich gegen eine eigentlich lebensbedrohliche Krankheit an. Trotz schlechter Prognosen schafft er es, noch lange Zeit weiterzuleben. Schließlich kehrt er jedoch zum Sterben nach Hause zurück. Sein Vater Jürgen und Heiko selbst geben die Hoffnung aber noch immer nicht auf und glauben weiterhin an ein Wunder.
Regisseurin: Veronika Kaserer

10.Mai 2019 19.00 Uhr

Die TabuTanten:"Sie werden lachen es geht um den Tod"

Improvisationstherater/ ..im Forum Melle Mühlenstrasse 39 a /  Vorverkauf 5,00 €( Buchhandlung Sutmöller)  /Abendkasse 5,00 €

 

 

Spontanes Schauspiel zum Thema Leben, Tod, Trauer, Sterben und Liebe.                                                                                                   Improvisationstheater eignet sich gut, Themen zu bespielen und aufzuzeigen, die die Menschen tief berühren und bewegen.

Von Tod und Trauer sind wir alle betroffen, wir sitzen alle im gleichen Boot. Doch kaum jemand bricht das Tabu, darüber zu sprechen.

Mittels Improtheater werden die Menschen auf positive und leichte Weise angeregt, dieses Tabu schrittweise zu brechen.

DIE TABUTANTEN gehen auf berührend-zarte und auch freudvolle Weise z.B. folgenden Fragen nach:
All you need is love!?
Was macht das Leben lebenswert?
Was bereuen Menschen am Sterbebett am meisten?
Was ist Glück?
Wäre eine Wunderpille, die ewiges Leben verspricht, verlockend?
Was macht das Leben schön?
Wie will ich sterben?
Was kann an einem Leichenschmaus / Tröster / Trauerfeier alles passieren?

Freuen Sie sich auf einen spannenden und gefühlvollen Abend.

 

27. April 8.00 Uhr

Informations-Stand auf dem Meller  Wochenmarkt

Wie schon im letzten Jahr, möchte die Hospiz-Initiative Melle e.V. an diesem Vormittag wieder einmal , ausgerüstet mit Waffeleisen und dem nötigen Informations-Material hier vor Ort " Flagge zeigen". Wir werden das direkt Gespräch mit den Marktbesuchern suchen und versuchen unsere Arbeit als ambulanter Hospizdienst hier in Melle weiter bekannt zu machen .  

 

12. März 2019 19.00 Uhr

Mitgliederversammlung der Hospiz-Initiative Melle e.V.

Ort : Bayrischer Hof Melle - Bahnhofstrasse 14  - 49324 Melle

 

16.Februar 2019 10.00- 15.00 Uhr

Fortbildung des Teams im Heimathaus Gesmold zum Thema " Fremd- und Selbstwahrnehmung in der hospizlichen Arbeit"

Refernetin ist : Diakonin, Supervisorin und Seelsorgerin an der Med. Hochschule Hannover

Frau  Barbara Denkers

Veranstaltungsort : Heimathaus Gesmold - An der Else 6 - 49326 Melle Gesmold

 

06. Februar 2019 19.00 Uhr

Vortrag  "Kriegserbe in der Seele"

Vortrag mit Dr.Udo Baer im Forum Melle Mühlenstrasse 39 a

 

05. Februar 19.00 Nächstes Vorstandstreffen im ev. Seniorenstift

 

22.Januar 19.00 Uhr Treffen der Hospiz Gruppen aus der Region

Frau Pastorin Astrid Bunselmeyer, Beauftragte für Seelsorge in der ambulanten Hospiz-und Palliativarbeit , läde ein zu einem Austasch der verschiedenen ambulanten Hospizgruppen des südlichen OS Landkreises.

Treffpunkt : An der Holter Kirche 3   49143 Bissendorf/ Holte


 

Supervisions-Gruppentreffen 2019

Die Treffen finden, wie gewohnt immer Montags von 17.30- 19.00 Uhr in den Räumlichkeiten des Meller Seniorenstiftes - Johann Uttinger Strasse 1  49324 Melle -  statt.

 Die Termine sind :

  • 28. Januar 2019
  • 25.Febraur 2019
  • 25. März 2019
  • 29.April 2019
  • 27.Mai 2019
  • 24. Juni 209